24.03.2015

Warnstreik am 11.3. in Schwerin!

Ca. 150 Berufsschullehrer aus Westmecklenburg waren auf dem Weg zur zentralen Kundgebung vor der Staatskanzlei.

Die ersten drei Verhandlungsrunden zum TV-L verliefen sehr unbefriedigend. Bisher liegt kein beziffertes Angebot der Arbeitgeber vor. An vielen Standorten fanden deshalb in den letzten Wochen Warnstreikaktionen mit großer Beteiligung der Lehrergewerkschaften, insbesondere des VLW, statt. Die kurzfristig notwendige vierte Verhandlungsrunde findet am 28./29. März in Potsdam statt.

 

Kathrin Gräter

Tarifbeauftragte VLW

eMail: k.graeterbswv-sn.NO-SPAM.de

BS Wirtschaft und Verwaltung - Schwerin

Obotritenring 50

19059 Schwerin